Häuser: Denkmalgeschütztes, ehemaliges Pfarrhaus auf parkähnlichem Grundstück

Makler-Nr: A2722

Typ: Häuser
Baujahr: 1700
Stadt: Wiek

Anzahl Zimmer: 11
Größe: ca. 296 m²
Grundstück: ca. 3683 m²

Energiepass: (Angaben nach §16 aEnEV)

Kaufpreis:* 55.000,00 EUR



* Bitte beachten Sie die » Informationen zum Objekt auf dieser Seite.


» Fragen zur Immobilie?

Beschreibung

Zunächst beachten Sie bitte freundlicherweise, dass eine soziale Nutzung des Objektes einer privaten Nutzung vorgezogen wird! Gegenstand des Vertrages soll ein Nutzungsrecht für die Ev. Kirchengemeinde Wiek sein, das die Nutzung zweier Gemeinderäume, Teeküche und Toilette (ggf. auch Gartenfläche) beeinhaltet.

- historisches Gebäude, ursprünglich als Pfarrhaus genutzt
- gegenwärtig Leerstand und ohne Nutzung
- Denkmalschutz lt. Liste Stand 1/2018, Listennummer 00815
- Baujahr unbekannt, vermutlich aber um 1700 errichtet
- massives Traufenhaus in konventioneller Ziegelbauweise mit Putzanstrich, möglicherweise auch verputztes Fachwerk
vorhanden
- Satteldach in Biberschwanzeindeckung, Rinnen und Fallrohre aus Kupfer
- geringfügig unterkellert
- 1-geschossig mit überwiegend ausgebautem Dachgeschoss
- Ausbaureserve im Dachgeschoss von ca. 60 m²
- Innenwände verputztes Mauerwerk auch Fachwerk, im DG teilweise auch Trockenbauwände
- Holzbalkendecke
- ½ gewendelte Massivholztreppe mit Holzgeländer und Farbanstrich
- den nicht ausgebauten Spitzboden erreichen Sie über eine steile Holzleitertreppe
- überwiegend Holz-Doppelkastenfenster
- historische Massivholztüren mit Farbanstrich
- in den 1990-er Jahren nur geringfügig saniert bzw. modernisiert, wie z. B. Einbau einer Zentralheizung auf Heizölbasis,
Standort dieser im Nebengebäude, zusätzlich einzelne Kachelöfen
- historischer Grundriss entsprechend der ehemaligen Nutzung
- nicht mehr zeitgemäße Elektroinstallation
- nördlich des Wohngebäudes befindet sich ein Kaltlager

- alle Gebäude in schlechtem Erhaltungszustand
- vollständiger Sanierungs-/Modernisierungsstau, betrifft auch die Grundsubstanz des Gebäudes
- sichtbare Feuchtigkeitsschäden
- aufgrund des Gebäudealters wird von einer teilweisen Schädigung der konstruktiven Holzteile ausgegangen
- im Jahr 2013 wurde echter Hausschwamm in einem Teilbereich des Erdgeschosses festgestellt, zerstörte Fachwerkständer
wurde zwar entfernt jedoch wird vermutet, dass die Schadstelle nicht fachgerecht beseitigt bzw. saniert wurde.
- vermutlich weitere Fäulnisschäden an Holzteilen in größerem Umfang
- eine fachgerechte Untersuchung der Holzbauteile wird dringend angeraten

- vorhandener Baumbestand unterliegt dem Schutz der Baumschutzsatzung der Gemeinde Wiek vom 3/7.2003
- entlang der Hauptstraße befindet sich eine 2 m hohe, in historischem Ziegelmauerwerk errichtete Mauer

Hinweise zum Grundstück
Laufzeit Erbpacht 75 Jahre
Die Gesamtgrundstücksfläche beträgt 3.683 m²
davon wird auf die Richtwertgröße von 750 m² ein Erbbauzins i. H. von 5 % p.a. = 3.187,50 Euro (Bodenrichtwert = 85,00 Euro/m²) berechnet
für das Gartenland mit einer Fläche von 2.933 m² wird ein Erbbauzins i. H. von 5 % p. a. = 733,25 Euro (Bodenwert = 5,00 Euro/m² berechnet
Der anfängliche Erbbauzins beträgt somit 3.920,75 Euro p. a.
Des Weiteren sind vom künftigen Erbbauberechtigten die Gutachterkosten i. H. von EUR 1.520,23 zu übernehmen.
Die Ev. Kirchengemeinde Wiek möchte im Erbbaurechtsvertrag vereinbart wissen, dass der Erbbauzins für das Gartenland angepasst wird, sollte dieses als Bauerwartungsland ausgewiesen werden. Maßgebend ist der dann aktuelle Bodenrichtwert des LK Vorpommern-Rügen

Hinweis zur Energieausweispflicht:
Das Objekt ist denkmalgeschützt, deshalb ist es von der Energieausweispflicht ausgenommen.



Besonderheiten:
- einfach, teilweise auch nicht mehr zeitgemäß
- Wannenbad mit WC im Erdgeschoss
- Duschbad einfachster Ausstattung im Dachgeschoss
- überwiegend Dielenfußboden, teilweise auch PVC und Fliesen

Lage

- ausgezeichnete Lage inmitten des Ortes
- Umgebungsbebauung besteht aus Einfamilienhäusern in offener eingeschossiger Bauweise sowie einem öffentlichen
Parkplatz
- innerorts ausreichende Infrastruktur aber aufgrund der geringen Einwohnerzahl entsprechend begrenzt
- Einkaufsmöglichkeiten für Waren des täglichen Bedarfs befinden sichin fußläufiger Entfernung
- weitere Einkaufs- und Serviceeinrichtungen, wie Ärzte, Apotheke u. a. befinden sichin Altenkirchen oder Dranske
- über Landstraßen und Wittower Fähre bestehen Anschlussmöglichkeiten an die B96
- nächster DB-Bahnhof befindet sich in Sagard, ca. 28 km entfernt
- Der ÖPNV ist über Buslinien gesichert, Haltestellen sind im Ort fußläufig zu erreichen


Ausstattung



Informationen



Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir nur vollständige, schriftliche Anfragen (E-Mail, Fax, Brief) mit Namen, Anschrift und Telefonnummer (tagsüber) beantworten können. Gern stehen wir Ihnen auch zu einer persönlichen Beratung zur Verfügung.
Besichtigungen sind nach Terminabsprache über unser Büro jederzeit möglich.
Beachten Sie bitte, dass die genannten Angaben zum Objekt auf Angaben des Eigentümers basieren, für die wir keine Gewähr übernehmen.

 

 

» zurück zur Liste
Objektansicht
 
 
(Stand der Datenbank: 09.12.2021) © Nordland Immobilien Ramona Käning - Realisierung i.based: Systemhaus GmbH & Co. KG
Alle Angaben wurden sorgfältig zusammengestellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit kann jedoch nicht übernommen werden. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Immobilien auf dieser Seite bereits verkauft oder vermietet sind. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Titel- u. Hintergrundbild: Miroslaw / pixelio.de     Startseite | Kontakt | Datenschutz | Impressum | AGB